Naturschutzgebiet Vogelfreistätte Ammersee Südüfer

Ausflugstipp für Naturfreunde - Die Vogelfreistätte am Ammersee Südufer

             Share on Tumblr
Zwei Gänse mit Küken
Gänse mit Küken

Safari auf bayerisch! Unterwegs im Naturschutzgebiet Ammersee! Gut ich gebe zu es waren keine Raubkatzen, Nashörner und Giraffen die mir an der Ammer begegneten, aber ein paar nette Vögel habe ich gesehen! Am südlichen Ufer des Ammersees gibt es eine Vogelfreistätte. Hier kann man entlang des Flüsschens Ammer bis zum Ammersee spazieren und dem Federvieh beim brüten, schwimmen, fliegen und was sie halt sonst noch so machen, zusehen! Pirschend schlich ich also durch´s ländliche Dickicht, das Teleobjektiv schußbereit vor der Nase! Neben einem Schwan, der gemütlich sein Federkleid putzte, flatterten mir noch ein paar .... ähm ja Vögel... vor die Linse! Wirklich prachtvolle Exemplare, manche weiß, manche schwarz, manche grau. Ja das große Vogelwissen habe ich nicht!

Die Lebensgefährtin meines Vaters, welche mit dabei war, unterhielt sich mit einem älteren Herren, welcher sehr professionell aussah, wie er auf einer Bank sitzend, mit einem riesigen Fernglas die Vögel beobachtete. Wenn also einer Ahnung haben müsste, dann sicherlich er! Sie fragte ihn also "Was er denn gesehen hätte?" und er erklärte "Die Schwalben wären wieder da und das Übliche!". Die Weißen, die Grauen, die Schwarzen - sag ich doch!! P.S. und vergesst das Mückenspray nicht, gerade wenn ihr im Sommer unterwegs seid! Ihr wollt ja kein Mückenmittagessen sein!

Ein Schwanennest und daneben ein Ei von irgendeinem großen Vogel oder etwa einem Dinosaurier?!?

Schwanennest mit Feder Ein Ei von irgendeinem großen Vogel

Achtung Baumfällarbeiten: Biber am Werk!!

Durch Biberbiss umgefallener Baum Vom Biber abgenagter Baumstamm

Die Vogelfreistätte befindet sich unweit von Fischen (Gemeinde Pähl). An der Dießener Straße bei einer kleinen Brücke ist ein Parkplatz. Von hier aus ist es dann ein netter ca. 30-45 min. Spaziergang durch das Naturschutzgebiet.



KOMMENTARE:

Sog wos! Mia gfrein uns üba jeden netten Kommentar!